Mixed-Medenrunde 2019

Teilnahme an der Mixed-Medenrunde 2019

Nach dem Ende der Medenrunde ist es mittlerweile beim Tennisverein Nassau e.V. schon zur Tradition geworden an der darauffolgenden Mixed-Medenrunde teilzunehmen. Bei diesem Wettbewerb werden Partien gegen andere Vereine im Modus der "normalen" Medenrunde gespielt, wobei sich die Teams hierbei aus Damen und Herren zusammensetzen. Gespielt werden grundsätzlich zwei Damen- und zwei Herren-Einzel und anschließend an Stelle der üblichen Doppel zwei Mixed-Paarungen.

In dieser Saison trat der Tennisverein Nassau mit einer Mannschaft in der B-Klasse an (LK14-23) und bestritt insgesamt 3 Partien mit nachfolgenden Ergebnissen:

SG Geisig / Hainau - TV Nassau = 9:5
TV Nassau - TV Hübingen = 10:4
SV Arzbach - TV Nassau = 4:10

Zwar stand Nassau am Ende der Runde punkt- und matchgleich (!) mit der SG Geisig/Hainau auf Tabellenplatz 1, musste sich aber letztendlich aufgrund der Tatsache, dass Geisig/Hainau 2 Sätze mehr gewinnen konnte, mit Platz 2 zufrieden geben. Trotzdem war es wieder eine insgesamt sehr gelungen Saison mit vielen schönen Spielen und jeder Menge Spaß für alle Teilnehmer.

Dieses Jahr waren für Nassau folgende Spielerinnen und Spieler im Einsatz: Christina Lenz, Anke Balmert, Julia Liewald, Frauke Wehnert, Manuel Paland, Holger Breitbach und Gerrit Reims.