Erfolgreiches Tenniscamp über Fronleichnam

Das diesjährige Tenniscamp für Kinder und Jugendliche des Tennisvereins Nassau fand über Fronleichnam vom 03. bis 05. Juni statt.

Unter Einhaltung der aktuellen "Corona-Richtlinien" trainierten die 20 Teilnehmer*innen unter Federführung der neuen Tennisschule AS Tennis & More sehr fleißig auf der Nassauer Clubanlage. So beinhaltete das abwechslungsreiche Training alle Themenschwerpunkte des Tennis sowie Konditions- und Fitnesseinheiten. Des Weiteren legten alle Spieler*innen auch das Sportabzeichen des Deutschen Tennisbundes ab.

Am Samstag ging das Camp dann mit einem gemeinsamen "Talentino"-Abschlussturnier in die letzte Runde, in der alle Nachwuchstalente nochmal das zuvor Erlernte mit etwas Matchpraxis verbinden konnten. Eingeteilt nach passenden Altersgruppen wurde entweder ein Turnier mit Champions-Tie-Breaks und/oder "Mainzelmännchen"-Spielen durchgeführt.

Im Rahmen der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer*innen ihre Medaillen und Urkunden für das Sportabzeichen sowie für die Teilnahme am Abschlussturnier. Die besten drei Spieler*innen wurden zusätzlich mit einem Pokal geehrt. Die Vergabe eines Fair-Play-Preises rundete das tolle Gemeinschaftserlebnis gelungen ab.

Platz 1 ging an Tom Brehm, zweiter wurde Jan Großmann vor Emilie van Treel. Den Fair-Play-Preis erhielt Pascal Stendebach.

Ein besonderes Dankeschön gilt den beiden neuen Jugendwartinnen Julia Liewald und Vicky Stork sowie Frauke Wehnert, die die ausrichtende Tennisschule AS Tennis & More bei der Organisation des rundum gelungenen Events tatkräftig unterstützten. Dieses endete mit einem gemütlichen Grillabend und der Vorfreude auf eine zukünftige Fortführung.

Infos rund um den Tennisverein Nassau und hinsichtlich attraktiver "Einsteigerangebote" für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind im Internet auf der offiziellen Vereinshomepage unter www.tvnassau.de abrufbar.


[zurück]